DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Beitragsdatum: 
11. Jul 2017
Ichimoku Kanji
Ichimoku Analyse DAX Tageschart 10.07.2017

 

Kommentar
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 5 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 7 Punkten, oder Plus 0,1%.
Ein Inside Day, Luftholen auf niedrigem Niveau ... eine kleiner Kerzenkörper mit Akkumulationslunte, die Unterkante der Wolke wurde angestochen - und die Bullen konnten den Tag für sich entscheiden. Das Tageshoch entspricht dem Schlusskurs. Die leicht fallenden Stundenwolke nähert sich dem ganz leicht steigenden DAX, am Montag notiert der DAX 42 Punkte unter der Unterkante seiner Stundenwolke. Diese verläuft am Montag fast seitwärts.
An der weiteren Einschätzung ändert sich nichts: Da kommt noch was nach unten nach. Sobald die Aufwärtskorrektur beendet ist locken die nächsten Short-Kursziele: die blauen 200% = 12.293, dann der Gap Close 12.289 - 12.091, dazwischen liegen die roten 79% = 12.157 und die blauen 262% = 12.123, dann kommt der Rutsch unter die 12.000 und dann das Swing Low vom 20.04.2017 bei 11.941.


Es wurde ein Wochen-Doji mit einem tieferen Tief ausgebildet. Die Ichimoku Signale im Wochenchart stehen noch auf Long. Als Trendfolger reagiert Ichimoku sehr träge. Wochen-Kijun liegt mitten in dem noch offenen Gap. Selbst imWochenchart ist das (bis jetzt) nur eine harmlose Korrektur.


Die Ichimoku-Signale im Tageschart:  4 x Short, 1 x Neutral

  1. Kurs in Wolke
  2. Kurs unter Kijun
  3. Chikou unter seiner Kerze und über der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Dead Cross: Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen 12.364 (Unterkante Wolke) 12.319 / 12.316 (Swing Lows) 12.289 (Oberkante Gap) 12.157 (79%)
Widerstände ca. 12.500 (Oberkante Range) 12.533 (Tenkan) 12.633 (Kijun) 12.675 (Oberkante Wolke)


Strategie
Wie erwartet leisten die Bullen Widerstand. Der Schlusskurs bleibt in der Wolke, aber an den weiteren Short-Kursziele ändert sich nichts. Achten Sie auf die Stundenwolke!  ABSICHERN!!!





+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem "Experten Desktop" http://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++


 

 +++ 4. Auflage +++
Kursziele bestimmen mit Fibonacci
Bestelllink Amazon
Bestelllink FinanzBuch Verlag
 

 

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de

Autoren: 
Karin Roller