Wacker Chemie Aktie: Wer hätte das gedacht?

Beitragsdatum: 
11. Jul 2018
Nach dem Unterschreiten der horizontalen Unterstützungslinie deutete sich eine weitere Abwärtsbewegung an. In den ersten Junitagen verlor die Aktie dann weiter an Wert und hangelte sich am Bollinger Band entlang. Der Relative Stärke Index zog sich in den überverkauften Bereich zurück und wartete auf interessierte Käufer. Diese zeigten sich nach weiteren Kursrückgängen erst bei der Trendlinie.

Aktuelle News zum Unternehmen: Trendlinie entscheidende Unterstützung!

Die Trendlinie verhalt der Wacker Chemie Aktie wieder nach oben und seit ein paar Tagen hat sich die Aktie auch weiter stabilisiert. Aktuell ist mit größeren Kursabgaben nicht zu rechnen. Trendtechnische Bewegungen erscheinen aktuell eher wahrscheinlich.

Charttechnische Eindrücke im Überblick: Welche Hürden müssen nun überwunden werden?

Auf dem Weg nach oben befindet sich die ehemalige Unterstützung bei 128,20 Euro, die sich nun in einen Widerstand gewandelt hat. Hinzu kommt noch die 200-Tagelinie, die bereits Anfang Juni unterschritten wurde und die nun als Widerstand fungiert. Kürzlich stand auch ein stochastisches Verkaufssignal im Raum, dessen Wirkung aber eingedämmt werden konnte.

Lesen Sie hier weitere Chartanalysen von Finanztrends
Autoren: 
Finanztrends