Puma: Die Bären sind da!

Beitragsdatum: 
11. Okt 2018

Der US-amerikanische Juwelier Tiffany [&] Co berichtete zuletzt am 28.August über die aktuellsten Geschäftsergebnisse. Demnach fiel der Gewinn je Aktie mit $1.17 und der Umsatz mit einer Höhe von $1.1 Mrd. deutlich besser aus als im Konsens der Analysten erwartet wurde. Diese rechneten mit $1.00 bzw. $1.0 Mrd. Auch der Ausblick für das bis Ende Januar laufende Geschäftsjahr wurde vom Unternehmen angehoben.

Am gestrigen Mittwoch brach der Kurs der Aktie deutlich ein. Rund 10% ging es bergab, nachdem die Luxusmarke LVMH einen signifikanten Abschwung des Umsatzwachstums in Japan und China erwartet. Diese beiden Märkte trugen 2017 26% des Gesamtumsatzes.

Vorboten des Crash bei Dow Jones und Nasdaq? Wir beleuchten aktuelle Lage hier

Im Chart ist der Bruch der bisher stets beachteten Unterstützung deutlich zu erkennen. Diese bestand aus der Oberkante der im Mai etablierten Kurslücke sowie der 200-Tagelinie bei $116.17. Der Schlusskurs lag gestern unweit des 61.8%-Retracements der vorangegangenen Aufwärtsbewegung ($110.10), welche seit dem Allzeithoch bei $141.64 konsolidiert wird. Im Wochenchart steht der Kurs kurz vor der horizontalen Unterstützung bei $109.71.

Falls es den Bullen nicht gelingt, eine Konsolidierung der gestrigen Abwärtsbewegung zu realisieren, ist die Wahrscheinlichkeit für die nächsten Ziele bei $104.18 und der psychologisch wichtige $100-Marke größer.puma-woche-1018.png puma-tag-1018.png

S[&]P500: Kurseinbruch bei den US-Aktien! hier

Nordex: Kursexplosion nach Auftragszuwachs hier

Telsa: Ziel $200! hier

Facebook: hier  

Twitter: hier  

Wenn Sie mögen, bleiben Sie uns Formationstrader bitte gewogen.

Markus Janssen

Gerne beantworte ich Ihnen Ihre Fragen. Schreiben Sie mir gerne unter mj@formationstrader.de.



Markus Janssen

Der Autor ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung im besprochen Wertpapier nicht investiert. Der Beitrag/Analyse dient ausschließlich Informationszwecken.
Es handelt sich ausdrücklich nicht um eine Anlageberatung oder konkrete Empfehlung zu einem Finanzprodukt.


Über den Autor:

Dr. Hamed Esnaashari ist Humanmediziner und Facharzt für Chirurgie. ­Seine Leidenschaft für die Finanzmärkte mit dem Schwerpunkt Edel­metalle entdeckte er bereits im Studium. In den Jahren seines aktiven Handels entwickelte er das Formationstrader-Handelssystem, dass er später mit seinem Geschäftspartner Silvio Graß verfeinerte.

Als Gründer der Formationstrader GbR analysiert er in seinen täglichen ­Videos die Rohstoff-, und Finanzmärkte. Gemeinsam mit Silvio Grass ­bietet er privaten und institutionellen Börsenteilnehmer ein Investment- und ­Trading-Coaching.

Neben seinen Tätigkeiten an den Finanzmärkten ist er Mitbegründer und Finanzleiter der in Hong Kong ansässigen Firma „LTB Limited“, die eine neuartige Traingsbox inklusive Curriculum für Studierende und Chirurgen/-innen in der Weiterbildung produziert.


Über das Unternehmen:

Formationstrader - der Kanal für regelmäßige Analysen und Erklärungen zum Thema Börse. Die charttechnischen Analysen können sich mit Rohstoffen, Aktien, Währungen oder Indizes beschäftigen. Die Formationstrader bieten ein Ausbildungsprogramm - das Mentorprogramm für aktive Investor, Trader, und Daytrader - an.

Weiter Informationen finden Sie auf der Webseite www.formationstrader.de

Autoren: 
Dr. Hamed Esnaashari