Bitcoin Group-Aktie: Was passiert hier gerade?

Beitragsdatum: 
11. Okt 2018

Die Euphorie aus dem letzten Jahr konnte nicht in dieses Jahr transportiert werden. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die gleitenden Durchschnitte bei der Bitcoin Group-Aktie nun viel stärker als Widerstand anzusehen sind als noch vor einiger Zeit. Aus Trendsicht orientiert sich der Kurs seit längerem abwärts und hat nun auch eine wichtige Unterstützung in Form des bisherigen 1-Jahrestiefs unterschritten.

Wie geht es nach dem Kursrutsch weiter?

Laut dem RSI bewegt sich die Bitcoin Group SE-Aktie seit einigen Tagen im überverkauften Bereich, den man unterhalb der 30-Punkte-Grenze ausmachen kann. Für Krypto-Aktien war im laufenden Jahr viel Gegenwind zu spüren. Von den ursprünglichen Hochpunkten ist nicht mehr viel zu sehen. Dazu müsste sich die Aktie Stand heute mehr als verdoppeln.

Ergeben sich nach der Abwärtsbewegung Trading-Chancen?

Beim letzten Mal, als der Relative Stärke Index so tief stand, kam es zu einer deutlichen Aufwärtsbewegung. Diese ließ damals den Kurs von circa 25 Euro auf etwa 60 Euro ansteigen. Ich habe aber das Gefühl, dass der Kurs nun in einer schlechteren Ausgangssituation ist als damals. Die nächsten Tage könnten entscheidend sein.

Lesen Sie hier weitere Chartanalysen von Finanztrends!

Autoren: 
Finanztrends