Vereinigung Technischer Analysten Deutschlands e.V.

Dax und Dow, die Märkte lieben runde Marken

Beitragsdatum: 
05. Mär 2012

Die vergangene Woche hat es wieder einmal gezeigt. Die Märkte orientieren sich gerne an runden Marken. Diese Woche könnte auch als die Woche der runden Zahlen bezeichnet werden. Dabei ist es nicht immer wichtig, ob es sich um charttechnische Marken handelt oder lediglich um Marken die psycholgischen Charakter haben. Der DAX arbeitet weiter daran, die Marke von 7.000 Punkten zu testen und der Dow Jones hat Probleme die 13.000er-Marke nachhaltig zu überwinden. Auch die anstehende Woche wird im Zeichen dieser runden Marken stehen. Ein nachhaltiger Bruch nach oben ist wegen diverser Divergenzen bei den verschiedenen Indikatoren nicht zu erwarten.

Langfristchart DAX
Der DAX läuft in einen Widerstandsbereich, der sich über mehrere Jahre aufgebaut hat. Der erste Widerstand liegt bei ca. 7.000 Punkten und wird in den kommenden Wochen der wichtigste sein. Aber auch wenn ein Ausbruch über diese Linie gelingt, dürfte dieser kaum nachhaltig sein, da im Bereich von 7.200 Punkten bereits der nächste Widerstand wartet. Außerdem könnte sich ein Aufwärtskeil aufbauen, der üblicher Weise nach unten aufgelöst wird. Somit ist mit einem kurzfristigen Scheitern in diesem Widerstandsbereich in den kommenden Wochen zu rechnen.

Weiterlesen ...

Autoren: 
Christoph Geyer