DAX – Kann die alte Seitwärtsrange halten?