DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 25.05.2022

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 132 Punkten, eine schwarze Kerze mit einem Minus von 256 Punkten oder Minus 1,8%.
Der Schlusskurs liegt nun wieder unter der Wolke und auch unter Kijun. Von dem unteren Gap wurde einige Punkte zugemacht. Der Schlusskurs liegt nur zwei Punkte über dem Tagestief, der Umsatz ist immer noch schwach.
Dreh- und Angelpunkt für den eingezeichneten Wave-Count ist und bleibt das Hoch vom 05.05. = 14.315 Punkte. Geht es da auf Schlusskursbasis drüber, dann wird der DAX bullisher. Das Hoch vom 21.04. = 14.598 Punkte ist dann auch nicht mehr weit.
Damit gibt es erneut keine Änderung. Es bleibt bei der korrektive Aufwärtsbewegung innerhalb der (III). Geht es über die 14.315 Punkte, muss der Wave-Count angepasst werden. Solange der DAX jedoch unter den 14.315 Punkten bleibt, bleiben die nächsten Short-Kurszielen = die blauen 127% = 13.277 Punkte und die blauen 162% = 12.918 Punkte – gültig.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Short

  1. Kurs unter der Wolke
  2. Kurs unter Kijun
  3. Chikou unter seiner Kerze und in seiner der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen13.917-13.882 (Gap)13.852 (Tenkan)13.683 (Tief 19.05.)13.380 (Tief 09.05.)
Widerstände14.026 (Unterkante Wolke)14.207 (Oberkante Wolke)14.315 (Hoch 05.05.)14.372-14.374 (Gap)

Strategie
Keine Änderung: Der DAX bleibt Short, solange er nicht über das Hoch vom 05.05. = 14.315 Punkte steigt. ABSICHERN!!!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 6. Auflage +++
+++ mit bunten Charts! +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de