Mittelfristiger Aktienhandel auf Basis von Chart-Mustern

Faik Giese stellt ein chart-technisches Setup vor, welches regelmässig in seinem Eigenhandel zur Anwendung kommt. Eingegangen wird auf mehrere Varianten des Setups, dessen Erkennung zwar systematisch erfolgt, jedoch an einigen Stellen auch Freiräume für Entscheidungen nach eigenem Ermessen gibt.
Neben der eigentlichen Erkennung des Chart-Musters wird insbesondere auch auf die Rolle des übergeordneten Marktes sowie dem geeigneten Einstiegszeitpunkt (Timing) und das Setzen des Verlustbegrenzungsstopps eingegangen. Aus diesen Betrachtungen lassen sich dann Richtlinien sowohl für den kurzfristigen, wie auch für den mittelfristigen Aktienhandel ableiten.
Zur Abrundung des Regelwerks gibt Faik Giese noch Tipps für ein effektives Risiko-, Money- und Portfoliomanagement.
Während des gesamten Webinars greift Faik Giese auf Beispiel-Trades aus der eigenen Praxis zurück. Am Ende des Vortrags werden potenzielle Kandidaten für den aktuellen und die kommenden Handelstage vorgestellt und (sofern vorhanden) offene Positionen besprochen.
Faik Giese lebt vom Eigenhandel. Er ist Autor des Buchs „Nachhaltig erfolgreich traden“ und war nach seinem Studium der Nachrichtentechnik in den 2000er Jahren als Fondsmanager sowie Leiter des Portfoliomanagements einer deutschen Wertpapierhandelsbank tätig. Weitere Infos: www.faikgiese.com

Video nur für eingeloggte/angemeldete Benutzer