WTI ÖL – Der Abverkauf geht gnadenlos weiter!

Der Abverkauf im WTI ÖL geht unaufhörlich weiter. Wir haben den Markt 2 Handelstage nach dem Drohnen-Anschlag auf die saudische Raffinerie Abkaik gehortet und suchen nun nach einem weiteren Einstieg. Was jetzt zu tun ist lesen Sie hier!

Nach dem WTI die 178.6% Extension bei $54.04 anläuft, wird der Markt im gestrigen Handel deutlich zurückgeworfen, dreht ins Minus und verlässt hierbei auch den Aufwärtstrendkanal. Das hinterlegte Alternativszenario, dass wir gestern Morgen noch mit einer Wahrscheinlichkeit von 36% betitelt haben, konnte somit seine Berechtigung unterstreichen. 

Wir bleiben in WTI mit einer Position seit $62.50 Short (aktuell +16.20% Kursgewinn), da ein direktes durchreichen in Richtung $45 nicht ausgeschlossen werden kann. Damit sind die Shorts der letzten Wochen 

sehr profitabel gewesen und die Hauptrendite winkt uns noch mit dem Verkauf unserer finalen Short Position. Wir suchen aktuell nach einem weiteren Einstieg und werden diesen wie auch alle anderen Handelssignale per Kurznachricht als E-Mails verschicken.

Wollen Sie beim nächsten Trade dabei sein und selbst unsere Renditen einfahren? Dann besuchen Sie einfach unsere neue Homepage und melden Sie sich kostenlos an unter www.hkcmanagement.de