Die „Ichimoku-Startrampe für gefallene Engel“

Datum/Zeit Mo 09. Mrz 2020 - 18:30
RG : Freiburg
Referent : Uwe Troche
📅 ICal Feed

Veranstaltungsort
InterCityHotel Freiburg


Der asiatischen Tradition folgend, lag der Konstruktion des Ichimoku-Trendfolgesystems das menschliche Streben nach Harmonie und Mitte zu Grunde.

Nutzt man nun das Ichimoku-Trendfolgesystem für die Bewertung eines Charts, so ergeben sich, ähnlich der westlichen Chartanalyse, immer wiederkehrende Formationen mit erstaunlich verlässlicher Aussagekraft.

Diese Ichimoku-Muster hat der Referent für seinen Eigenhandel identifiziert, benannt und er nutzt sie auf allen Zeitebenen, egal ob als Kurzzeit-Trader oder als Langzeit-Dividendeninvestor mit hoher Verlässlichkeit.

Im VTAD-Seminar stellt der Referent EINE attraktive Ichimoku-Formation vor, welche er als „Startrampe für gefallenen Engel“ bezeichnet. An Hand von praktischen Beispielen der Vergangenheit, aber auch der Zukunft, soll die Anwendung und die Funktionalität der Formation einfach und verständlich am Live-Chart demonstriert werden.

Über den Referent:

Der Referent Uwe Troche ist als Privatinvestor tätig und gründete im Jahre 2013 den bundesweit tätigen Informationsdienst: „Simpel-Invest “(www.simpel-invest.de). Hier lässt er seine Kunden an seinen Investmententscheidungen mittels live gehandelter Musterdepots praktisch teilhaben, gemäß dem Motto: „Sehen heißt glauben.“