DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 05.05.2021

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 113 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 314 Punkten oder Plus 2,1%.
Der DAX hat ein bullish Harami ausgebildet. Dieses glänzt nicht mit phänomenalen Umkehrraten. Von dem Eröffnungsgap sind auch noch jede Menge Punkte offen geblieben. Das Tageshoch = Schlusskurs. Das ist alles positiv zu werten. Und der Schlusskurs liegt über dem 2. Ankerpunkt = 15.071 Punkte. Möglicherweise hat dem DAX für die Korrektur das fast-Erreichen der 62% / 127% genügt.
Wird nun auch der 3. Ankerpunkt der Projektion = 15.355 Punkte geknackt, dann hat der DAX die Chance, Richtung ATH – und eventuell auch darüber – zu steigen.
Aus Ichimoku-Sicht ist ein Verkaufssignal dazugekommen: das Dead Cross Tenkan x Kijun.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 3 x Long, 2 x Short

  1. Kurs über der Wolke
  2. Kurs unter Kijun
  3. Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen14.963 (Tief 05.05.)14.845 (Tief 04.05.)14.808 (127%)14.693-14.621 (Gap)
Widerstände15.071 (Tief 21.04.)15.260 (Hoch 04.05.)15.355 (Hoch 28.04.)15.501 (ATH)

Strategie
Es gibt wieder ein ACHTUNG: Mit Ausbildung des Black Marubozu am Montag könnte das 2. Abwärtsbein bereits beendet worden sein. Denn mit dem Dienstags-Inside Day wurde der 2. Ankerpunkt der Projektion = 15.071 Punkte – auch auf Schlusskursbasis – erreicht. Um weiteres Aufwärtspotential zu generieren, muss der 3. Ankerpunkt der Projektion = 15.355 Punkte geknackt werden. ABSICHERN!!!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 5. Auflage +++
+++ komplett überarbeitet und erweitert +++
+++ mit bunten Charts! +++

+++ ab 18. Februar 2020 erhältlich +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de