DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 09.06.2022

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 39 Punkten, eine schwarze Kerze mit einem Minus von 111 Punkten oder Minus 0,8%.
Ein Outside-Day … warten auf die EZB? Solange der DAX nicht unter das Hoch vom 18.05. = 14.226 Punkte (dem 2. Ankerpunkt der Projektion) fällt, bleibt es beim (korrektive) Long-Szenario.
Damit gibt es erst mal keine Änderung: Es ist noch Platz nach oben, nächste Kursziele sind die grünen 127% = 14.759 Punkte und 162% = 15.052 Punkte. Bei ca. 15.000 Punkten liegt eine wichtige und über Monate vielfach getestete Unterstützungs- und Widerstandszone.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Long

  1. Kurs über der Wolke
  2. Kurs über Kijun
  3. Chikou über seiner Kerze und über seiner der Wolke
  4. Tenkan über Kijun
  5. Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen14.226 (Hoch 18.05.)14.093 (Oberkante Wolke)14.045 (Kijun)13.917-13.882 (Gap)
Widerstände14.709 (Hoch 06.06.)14.759 (127%)15.052 (162%)

Strategie
Noch keine Änderung: Erst wenn es unter die Unterstützung bei 14.226 Punkte geht, könnte es das mit der korrektiven Aufwärtsbewegung gewesen sein. ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Donnerstag ist mal wieder die EZB an der Reihe!

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 6. Auflage +++
+++ mit bunten Charts! +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de