DAX – Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kinko Hyo
Ichimoku AnalyseDax Tageschart 08.09.2022

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 101 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 45 Punkten oder Plus 0,4%.
Der DAX hat einen Outside Day ausgebildet. Die letzten drei Kerzen ergeben eine steigende = bearishe Flagge. Passt zu der korrektive Einschätzung.
Damit ändert sich nichts an der Einschätzung: Ohne große Umwege sollte das nächste Kursziel, das Tief vom 05.07. = 12.390 Punkte, in Angriff genommen werden. Wir achten nicht nur auf die Gas-Füllung bzw. Nicht-Füllung von Nord Stream 1, sondern auch auf die EZB. Diese ist am Donnerstag an der Reihe. Um 14:15 Uhr wird die Zinsentscheidung bekannt gegeben, um 14:45 Uhr dann die Pressekonferenz mit Mme Lagarde.
Die Short-Einschätzung gilt uneingeschränkt, solange der DAX das Hoch vom 30.08. = 13.154 Punkte nicht überschreitet.

Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Short

  1. Kurs unter der Wolke
  2. Kurs unter Kijun
  3. Chikou unter seiner Kerze und unter seiner der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen12.603 (Tief 01.09.)12.390 (Tief 05.07.)12.272 (50% Wochenchart)11.324 (62% Wochenchart)
Widerstände12.989 (Tenkan)13.154 (Hoch 30.08.)13.254 (Unterkante Wolke)13.275 (Kijun)

Strategie
Grundsätzlich bleibt der DAX Short, solange er nicht über das Hoch vom 30.08. = 13.154 Punkte steigt. ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Donnerstag ist die EZB dran. Es wird bereits von einer Zinserhöhung von mindestens 0,5% bis sogar 0,75% ausgegangen!
Um 14:15 Uhr wird die Zinsentscheidung bekannt gegeben, um 14:45 Uhr dann die Pressekonferenz mit Mme Lagarde. Und um 15:10 Uhr spricht dann noch der FED-Chefe Powell.

Kursziele bestimmen mit Fibonacci

+++ Jetzt in der 6. Auflage +++
+++ mit bunten Charts! +++

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de