DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Analyse DAX Tageschart

16.05.2019

Kommentar:
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 27 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 108 Punkten oder Plus 0,9%.
Das Bullish Harami wurde mit einer weißen Kerze mit einem höheren Schlusskurs bestätigt – das nennt sich Three Inside Up. Und diese Umkehrformation aus 3 Kerzen hat eine bessere Umkehrquote als das Bullish Harami: In einem übergeordneten Bullenmarkt 65% und in einem übergeordneten Bärenmarkt 63%.
Im Stundenchart sind in Rot die Retracements bezogen auf die letzte Abwärtsbewegung eingezeichnet. Die roten 38% = 12.070 Punkte wurden erreicht, nächstes Kursziel sind nun die roten 50% = 12.140 Punkte. Die roten 62% = 12.209 Punkte liegen auf der MoB für Short = 12.208 Punkte, dem Mittwochs-Hoch. Noch ist also Luft nach oben. 
Man kann auch eine fast vollendete SKS mit Gap (11.844-11.777) = Nackenlinie erkennen. Für deren Vollendung muss der DAX aber zügig unter die gedachte Nackenlinie fallen!

Ichimoku-Signale im Tageschart: 3 x Long, 1 x Neutral, 1 x Short

    1. Kurs über der Wolke
    2. Kurs unter Kijun
    3. Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
    4. Tenkan = Kijun
    5. Golden Cross: Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen 12.030 (rote Mauer) 11.862 (Tief 15.05.) 11.844-11.777 (Gap) 11.733 (schwarze 62%)
Widerstände 12.099 (Hoch 15.05.) 12.140 (Kijun + Tenkan) 12.209 (62% + MoB) 12.319-12.344 (Gap)

Strategie
Solange der DAX unter den 12.208 Punkten – dem Mittwochs-Hoch – und den roten 62% = 12.209 Punkte bleibt, sind die Bären am Zug. ABSICHERN!!! 

ACHTUNG: Am Freitag ist kleiner Verfall!

 

Pattern Trading

hier versandkostenfrei bestellen beim FinanzBuch Verlag


Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem „Experten Desktop“ https://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++

© www.boersen-knowhow.de