Countertrendhandel mit Außenstäben

Abstract

Außen- und Innenstäbe nach Voigt haben sich in der Markttechnik als wichtiger Indikator etabliert. Sie fi nden beispielsweise Anwendung in Stopptechniken und werden auch zum Handeln genutzt.
In dieser Ausarbeitung werden markttechnische Überlegungen bezüglich der Außenstäbe mit statistischen Methoden untersucht.
Dabei ist von besonderem Interesse, die Ausbruchsrichtung der Außenstäbe sowie die Kursentwicklung bei Bruch des Außenstabes vorhersagen zu
können.

Aufbauend auf diesen Untersuchungen wurde schließlich ein vollautomatisches Countertrendhandelssytem mit der Software NanoTrader von Fipertec GmbH implementiert.
Die Ergebnisse decken sich mit den statistischen Untersuchungen und sind sehr viel versprechend.