Das kohärente Marktportfolio

Zusammenfassung

Ausgangslage der vorliegenden Arbeit ist die Moderne Portfoliotheorie von Markowitz und Sharpe, die den Begriff des Marktportfolios geprägt haben. Dabei verwenden sie für die Risikomessung die Standardabweichung – ein Ansatz der spätenstens seit der Einführung kohärenter Risikomaße von Artzner, Dealbaen Eber und Heath nicht mehr zeitgemäß ist. Daher wird in der vorliegenden Arbeit ein kohärentes Risikomaß verwendet um ein kohärentes Marktportfolio zu definieren. Ein weiterer Kritikpunkt an der Modernen Portfoliotheorie ist, dass es keine Vorgabe für die Renditeschätzung von Wertpapieren gibt. Dazu wird in dieser Arbeit gemäß dem Motto „The trend is your friend“ eine Renditeschätzung mittels Technischer Analyse vorgenommen. Der Backtest des so konstruierten kohärenten Marktportfolios auf dem Europäischen und Amerikanischem Markt zeigt, dass dieses Portfolio auch einen praktischen Mehrwert liefert.

Das kohärente Marktportfolio