Quantitative Ideen der Technischen Intermarket Analyse

2. Preis VTAD Award 2007

Die Intermarketanalyse ist eine vergleichsweise junge Disziplin in der Technischen Analyse. Sie wurde Anfang der 90er Jahre des letzten
Jahrhunderts von John Murphy popularisiert.
Dieses Paper richtet den Focus zunächst auf die Auswirkungen einer längerfristigen Intermarketanalyse auf die Zusammensetzung von
Portfolios. Anschließend wird eine neue Timingstrategie vorgestellt, die direkt auf den Gedanken der Intermarketanalyse beruht. Zudem
werden drei klassische Vorgehensweisen der Intermarketanalyse auf ihre Tauglichkeit für die Asset Allocation zwischen Aktien, Renten und
Geldmarkt untersucht. Die Ergebnisse des Backtests dieser Strategien werden dargestellt und miteinander verglichen.