FDAX-Trading-Strategie – Ergebnis 05.12. – 09.12.2022

FDAX-TRADING-STRATEGIE https://www.vtad.de/fa/fdax-trading-strategie/

Fortschreibung der Ergebnisse seit dem 1. August 2022 https://www.vtad.de/fdax-trading-strategie-rueckblickaugust/

Handel mit CFDs DAX 40  Chart von ProRealTime

Entwicklung ab dem 1. August 2022.

  • Anfangskapital 4.000€ Handel mit 1 und 2 CFDs
  • Ab dem 5. September Ergebnis  2.030€ Kapital 6.030€. Handel mit 1,5 und 3 CFDs
  • Ab dem 3. Oktober Ergebnis  5.625€ Kapital 9625. Handel mit 2 und 4 CFDs
  • Ab dem 17. Oktober Ergebnis 8225 Kapital 12.225€. Handel mit 3 und 6 CFDs
  • Ab dem 7. November Ergebnis 14.115€ Kapital 18.115. Handel mit 4 und 8 CFDs
  • Ab dem 21. November Ergebnis 19.375  Kapital 23.375 Handel mit 5 und 10 CFDs .

Das realistisch mögliche Ergebnis seit dem 1. August stellt sich am 9. Dezember wie folgt dar:

94 Handelstage. Gewinn mit Erhöhung des Einsätze nach einer positiven Kapitalkurve. Ergebnis  25.375 Kapital 29.375€

Verluste an insgesamt 6 Handelstagen von insgesamt 525€. Der letzte Verlusttag war am 20.9.22.

Diese sehr lange Handelsperiode mit einer VDAX-NEW Notierung von 20- 35 ohne Tagesverlust ist außergewöhnlich und langfristig betrugen die Gewinntage  85%.

Handelswoche 5. Dezember bis 9. Dezember 2022

In dieser Woche konnte regelbasiert ein Gewinn von 2250€ erzielt werden.

Der fortgeschrittene Trader strebt an jedem Handelstag 50-70% der möglichen Punktgewinne an und baut damit ein Kapital auf.

Ab dem 12. Dezember 2022 wird der Einsatz auf 6 und 12 CFDs erhöht.

Handelstag 5.12.22

Die DJIA FUT sind ein wichtiger Indikator für den FDAX-Handel. Sie können daher beim Handel nicht ignoriert werden. Insbesondere werden die Notierungslücken (Gaps) um 8:00h und der Handel am Nachmittag von den DJIA FUT weitestgehend bestimmt. Es wird daher immer wieder auf die DJIA FUT Bezug genommen.

Heute Morgen um 8:00h notierten die DJIA FUT im Minus und erhöhten den Verlust am Vormittag.

Nach dem Einstieg an der zweiten Zone wurde die Position bis zu 40 Punkte in den Gewinn gehandelt. Da jedoch die DJIA FUT weiter fielen wurden die Position aus der ersten Zone mit Verlust glattgestellt. Gleichzeitig wurden die Position aus der zweiten Zone mit Gewinn glattgestellt. Insgesamt  Gewinn von 150€

Am Nachmittag ergab sich ein Einstieg Long mit Setup 2.

Handelstag 6.12.22

Am Morgen Handel der Zonen

Zwei Erfüllungen von der ersten Zone Long

Handel am Nachmittag Setup 4 Long

Teilgewinnmitnahme 50%

Refill

Glattstellung der Gesamtposition

Handelstag 7.12.22

Am Morgen Handel der Zonen

Ergebnis zweimal Short von der ersten Zone Short.

Handel am Nachmittag Setup 4 Long.

Handelstag 8.12.22

Handel der Zonen am Morgen

Aktuelle Situation gegen Mittag. Die Hilfe der DJIA FUT werden am Nachmittag benötigt.

Erfüllt

Handelstag 9.12.22

Kein Ergebnis am Morgen

Am Nachmittag Setup 3 mit Erfolg

Autor: Georg Mindermann, Jahrgang 1939, wohnhaft in Spanien g.mindermann@gmx.de Hobby Trader und Golfer, kein Coach