FDAX-Trading-Strategie – Ergebnis 31. Oktober – 4. November

FDAX-TRADING-STRATEGIE https://www.vtad.de/fa/fdax-trading-strategie/

Fortschreibung der Ergebnisse seit dem 1. August 2022 https://www.vtad.de/fdax-trading-strategie-rueckblickaugust/

Handel mit CFDs DAX 40  Chart von ProRealTime

Das realistisch mögliche Ergebnis seit dem 1 August stellt sich wie folgt dar:

72 Handelstage Gewinn mit Erhöhung des Einsatzes von 1 und 2 CFDs auf jetzt 3 und 4 CFDs = 14.115€

Verluste an insgesamt 6 Handelstagen = 525€ oder auch 3,7% vom Gesamtertrag.

Von fortgeschrittenen Trader wird vom regelbasierten Gesamtergebnis ein Ergebnis von 50-70% angestrebt.

Handelswoche 31. Oktober- 4. November 2022

In dieser Woche konnte  regelbasiert ein möglicher Gewinn von 1.240€ erzielt werden.

Handelstag 31.10.22

Am Vormittag Wide Gap und Zonen Handel Long

Erste Zone Long erfüllt.

Handelstag 1.11.22

Am Vormittag Wide Gap und Zonen Handel Short.

Am Nachmittag Setup 4 Short.

Handelstag 2.11.22 

FED Zinsentscheidung um 19h.

16. Nachrichtenabhängige Positionseröffnungen

Im Vorfeld wichtiger Veröffentlichungen wie US Arbeitsmarkt-Bericht und FED/EZB Zinsentscheidungen kommt es in einem bullischen Umfeld regelmäßig zu Kursgewinnen. Der US Arbeitsmarktbericht wird am ersten Freitag des Monats um 14:30h MEZ veröffentlicht. Das Federal Open Market Committee trifft sich regulär acht Mal in einem Kalenderjahr. Es wird nach Eröffnung um 8:00h eine Long Position eröffnet sofern die DOW FUTURES (DJIA FUT) nicht im Verlust notieren.

Nach der Veröffentlichung der Daten kommt es gewöhnlich zu weiten Kursausschlägen.  Nur sehr erfahrene Trader sollten dann noch aktiv werden denn es kommt darauf an, ob die Daten bedeutend über oder unter den Erwartungen liegen. Es muss dann zwingend im Tandem mit den DJIA FUT gehandelt werden.

Zweite Zone Long mit doppelter Stückzahl von 6 CFDs

Heute war ein schwieriger Handelstag

Nachdem der Kurs von der zweiten Zone mit doppelter Position zum dritten Mal 30+ Plus Punkte erzielte war es an der Zeit, auch die Position aus erster Zone, im Verlust, glatt zu stellen. Insgesamt Breakeven am Morgen.

Am Nachmittag Setup 2 mit Close kurz vor 19h.

Handelstag 3.11.22

Handel der Zonen

Stopp zur Gewinnsicherung (GS)

Dieser Stopp kommt nur dann zur Anwendung, wenn bereits Gewinne erzielt wurden. Der GS Stopp wird immer dann eingesetzt, wenn nach Eröffnung einer neuen Position erkennbar ist, dass die Kursentwicklung der DOW FUT stark in die andere Richtung tendiert.

Eine Position die bereits 30 – 40 Punkte in einer Zone von 50 Punkten im Gewinn notiert lassen wir NIE in den Verlust laufen insbesondere wenn nach Eröffnung uns ausreichend Zeit zur Verfügung steht.

Handel am Nachmittag Setup 4

Handelstag 4.11.22

16. Nachrichtenabhängige Positionseröffnungen

Der US Arbeitsmarktbericht wird am ersten Freitag des Monats um 14:30h MEZ veröffentlicht. Das Federal Open Market Committee trifft sich regulär acht Mal in einem Kalenderjahr. Es wird nach Eröffnung um 8:00h eine Long Position eröffnet sofern die DOW FUTURES (DJIA FUT) nicht im Verlust notieren.

Nach der Veröffentlichung der Daten kommt es gewöhnlich zu weiten Kursausschlägen.  Nur sehr erfahrene Trader sollten dann noch aktiv werden denn es kommt darauf an, ob die Daten bedeutend über oder unter den Erwartungen liegen. Es muss dann zwingend im Tandem mit den DJIA FUT gehandelt werden.

Aufgrund der Zeitverschiebung erfolgte heute die Veröffentlichung bereits um 13:30h.

Autor: Georg Mindermann, Jahrgang 1939, wohnhaft in Spanien g.mindermann@gmx.de Hobby Trader und Golfer, kein Coach