Funktioniert technische Analyse eigentlich?

Datum/Zeit Mi 21. Apr 2021 - 18:30 bis 20:00
RG : VTAD Webinar
Referent : André Stagge
📅 ICal Feed


André Stagge gibt unter dem Thema „Funktioniert technische Analyse eigentlich?“ einen praktischen Einblick wie ein erfahrener Fondsmanager die technische Analyse nutzt und lässt Sie von seinem umfangreichen Börsenwissen profitieren. Stagge zeigt in seinem Webinar eine Auswertung von über 1.000.000 Datenpunkten und versucht die Frage zu beantworten, ob man durch die technische Analyse einen Vorteil an der Börse erhalten kann.

Der Referent beschreibt außerdem, was er in den letzten 25 Jahren an der Börse und von anderen Tradern und Portfoliomanager gelernt hat und gibt einen fundamentalen Ausblick auf das restliche Börsenjahr. Außerdem geht er auf eine spannende Kapitalmarktanomalie ein, die clevere Investoren vor der Bundestagwahl für sich nutzen können.

Folgende Themen werden detailliert besprochen und analysiert:

  • Corona
  • Zentralbankbilanzen
  • Inflation
  • Umsatz- und Gewinnentwicklung im S&P 500 und DAX
  • Das Marktverhalten vor einer Bundestagswahl
  • Sentiment
  • Kapitalflüsse

Ziel des Webinars ist es, den Teilnehmern konkrete Tipps und Tricks zu geben wie sie ihr eigenes Trading und Investment profitabler gestalten können und einen Überblick zu geben was die technische Analyse kann und was sie nicht kann.

Biografie

André Stagge beschäftigt sich seit 25 Jahren intensiv mit den Themen Börse, Trading und Kapitalanlage. 11 Jahre hat er als Senior Portfoliomanager bei einer großen deutschen Fondsgesellschaft gearbeitet. Dort war er hauptsächlich für das Thema Overlay Management im FX Bereich verantwortlich. Seine täglichen Aufgaben umfassten das aktive Handeln von Währungen, Futures und Optionen mit dem Auftrag, marktneutral Gewinne zu erzielen.

Sein jährliches Gewinnziel lag dabei im zweistelligen Millionenbereich. Grundlage seines Tradings ist ein regelbasierter Anlageprozess, der aus fundamentalen und technischen Faktoren besteht. Außerdem war er für vier Fonds verantwortlich, die zuletzt über 2,5 Mrd. verwaltetes Vermögen groß waren. In seiner aktiven Zeit als Fondsmanager hat André Stagge über 500 Millionen Euro Gewinn (nach Kosten) für seine Anleger erwirtschaften können.

Sein BWL-Studium absolvierte er an der Universität Mannheim mit Prädikatsexamen. Er ist geprüfter Eurex-Händler, Certified Financial Technician (CFTe) und Chartered Financial Analyst (CFA).