Die Angriffsplan-Strategie in der Praxis

Die Angriffsplan-Strategie in der Praxis: so gelingt der Aufbau von größeren Positionen!

Die Angriffsplan-Strategie (APS) ist ein Risiko-Management-System (RMS), das bei richtiger Anwendung nur ein Minimum an Volatilität auf dem Handelskonto zulässt und gleichzeitig ein absolutes Maximum an Rendite ermöglicht. Das Regelwerk mit börsentechnischen Grundsätzen und Verhaltensweisen ist die Grundlage des sogenannten Taktischen Agierens: hierbei nehmen Sie als Trader die Rolle eines Taktikers ein statt die eines Traders, der seinen Trading-Plan stur von A bis Z abarbeitet. Durch diesen Perspektivenwechsel richten Sie Ihren Fokus neu aus und suchen aus einem bisher unbekannten Blickwinkel nach der besten Chance im Kontext des aktuellen Angriffsplans. Mehr Performance ist mit keinem anderen RMS für Trader möglich. Seien Sie gespannt auf die Vorführung und Wirkungsweise realer Trades im laufenden Angriffsplan, wenn sich die Positionsgröße zyklisch vergrößert und Sie als Trader immer wieder vor neue Herausforderungen stellt. Noch nie war Trading so spannend!

Andreas Plagge ist der Inhaber von Plagge Consulting, freier Mitarbeiter beim Fachmagazin TRADERS´ und bei der World of Trading, Trader und Entwickler der Angriffsplan-Strategie (APS). Er hat sich auf die Beratung, Schulung und Implementierung der APS für den professionellen Börsenhandel spezialisiert. Als Trader hat Andreas Plagge Erfahrung im Handel von Anleihen, Devisen, Indizes und Rohstoffen auf Basis von Forex, CFDs und Futures. Sein Handelsstil beruht auf den Prinzipien der Markttechnik. Andreas Plagge war Teilnehmer bei den Trading-Weltmeisterschaften 2020.

Video nur für eingeloggte/angemeldete Benutzer