Gute Aktien, schlechte Aktien

Gute Aktien, schlechte Aktien – Einfache Strategien zur erfolgreichen Aktienauswahl

Das erwartet Sie in diesem Vortrag:

(1) Basiswissen: Sie werden erfahren, was die grundsätzlichen Möglichkeiten und Vorteile der technischen Analyse und auch, was ihre Grenzen sind.

(2) Erkenntnisse der technisch/quantitativen Aktienanalyse: Sie lernen, wie nicht nur Profis, sondern auch Privatanleger oder Hobby-Trader mit geringem Zeitaufwand und sehr einfachen, technischen Hilfsmitteln  erfolgreich Aktien mit einem sehr attraktiven Chance-Risiko-Profil (Gute Aktien = potenzielle Kaufkandidaten) von jenen mit einem unattraktiven Chance-Risiko-Profil (Schlechte Aktien = meiden oder als Short-Kandidaten nutzbar) unterscheiden können.

(3) Praxisrelevant: Seit 2013 veröffentlicht Daniel Haase seine Handlungsempfehlungen für Aktien aus dem deutschsprachigen Raum in einem wikifolio. (link is external)Die Wertentwicklung hat den DAX deutlich übertroffen (bessere Performance bei deutlich geringeren Kursschwankungen, Stand: 13.04.2016). In diesem Vortragsteil werden die unter Pkt. 2 aufgezeigten Erkenntnisse auf 160 deutsche Aktien (DAX, MDAX, SDAX, TecDAX) übertragen. Sie erfahren, welche Aktien der Fondsmanager derzeit für sehr attraktiv hält und welche Titel seiner Meinung nach eher gemieden werden sollten.

(4) Daniel Haase gibt seine aktuelle Einschätzung inkl. Ausblick zu den Finanzmärkten wieder.

Folien zum Vortrag

Video nur für eingeloggte Benutzer