IB Days 2: Kerzenchartanalyse im Aktienhandel

Vortragsinhalt
Die japanische Analysetechnik mit dem Kerzenchart ist eine effiziente Methode um die Stimmung an den Märkten einzuschätzen und entsprechende Voraussagen über zukünftige Kursentwicklungen zu treffen. Der Referent geht auf die Grundlagen dieser Technik sowie die wichtigsten Chartmuster ein. Ein Blick auf statistische Studien zur Trefferquote und Wirksamkeit der Chartmuster gibt interessante Impulse. Der Referent wird im Vortrag auf Kerzensignale für den nächsten Handelstag eingehen.

Referent
Manfred Schwendemann ist zertifizierter Technischer Analyst (CFTe) und handelt seit 1996 an der Börse – heute bevorzugt mit Indizes und Währungen. Er ist Vorstandsmitglied bei der VTAD und leitet die Regionalgruppe in Freiburg. Sein Wissen gibt er über Seminare, Webinare und Tradingworkshops für Einsteiger und Fortgeschrittene weiter.

Folien zum Vortrag