Market Making von CFDs aus der Sicht der Commerzbank

Aufzeichnung von der RG-Veranstaltung in Stuttgart

Markus Kegler (Commerzbank) wird uns Einblicke in das Market Making von CFDs aus der Sicht der Commerzbank, dem größten deutschen Market Maker in CFDs geben. Er erläutert die Aufgaben eines Market Makers, der Preisbildung, dem Risikomanagement und stellt sich den Fragen wie zu Beispiel dem Stop-Fishing und Preisunterbrechungen in volatilen Handelsphasen.

Markus Kegler ist seit 2012 bei der Commerzbank als Produktmanager CFD in Corporates & Markets – Equity Markets & Commodities tätig. Dort betreut er Partner im CFD-Geschäft im Projektmanagement und Support, betreibt die Weiterentwicklung der CFD-Plattform mit und ist in der CFD-Produktweiterentwicklung aktiv.
Er begann seine Laufbahn in der Kundenbetreuung und im Handel bei einer Sparkasse, bevor er 2001 zur Commerzbank/Dresdner Bank in den Bereich Risikomanagement.

Folien zum Vortrag

Video nur für eingeloggte Benutzer