Aktienhandel mit Trendstabilität

Datum/Zeit Mi 05. Jan 2022 - 19:00 bis 21:00
RG : Berlin
Referent : Christian Lukas und Marko Klingner
📅 ICal Feed

Veranstaltungsort
Mercure Hotel MOA Berlin


Der Handel mit Trends gilt im Allgemeinen als erfolgversprechend. Hierbei muss beachtet werden, dass nicht alle Trends attraktiv sind. Manche sind dynamisch-kurz und andere verlaufen beständig und scheinbar endlos. Der Vortrag zeigt eine Vorgehensweise zur Auswahl guter Trendaktien, die beständiger sind als der Durchschnitt. Eine der Kernthesen ist dabei, dass Kurs- und der Volumentrend sich ergänzen müssen.

Im zweiten Vortragsteil zeigen Ihnen die Referenten, wie Top-Aktien entdeckt werden können. Hierbei lernen Sie anschaulich, wie aus einer Aktien-Scanlist eine persönliche Watchlist wird und wie daraus die aussichtsreichsten Aktien gehandelt werden. Es werden im wahrsten Sinn die Rosinen heraus gepickt. Diese Rosinen werden dann im Wikifolio-Zertifikat Trendbulle gehandelt.

Ihr Fachwissen teilen Sie mit der Trader-Community auf dem YouTube-Channel – TrendBulle

 

Ihre Referenten:

Christian Lukas

Christian Lukas ist Trader und Börsenjournalist. Seine Spezialität ist die charttechnische Kursanalyse unter Berücksichtigung des Handelsvolumens. Er betreibt Eigenhandel mit dem FDAX und Bund-Future und vertraut dabei auf selbstentwickelte Handelssysteme.

Marko Klingner

Ist privater Trader und seit der Spitze der dot.com – Krise an den Märkten aktiv und handelt überwiegend Forex und Aktien. Seine Spezielgebiete sind die Markt-/Trendtechnik, Candlestick-Formationen und sonstige Pattern.
Er leitet seit mehreren Jahren die Berliner Regionalgruppe der VTAD.


Regelung für Gäste und Interessierte:

Schnuppern ist mit vorheriger Anmeldung kostenfrei und erst bei ab der zweiten Teilnahme werden 30 € Kostenbeteiligung berechnet. Die Gäste werden gebeten sich beim Regionalmanager per Email unter rm.berlin@vtad.de anzumelden,  da die Plätze beschränkt sind!

Gutscheine für eine einmalige kostenlose Teilnahme erhalten Sie auf Börsentagen, Messen oder auf schriftliche Anfrage beim Regionalmanager.
Gäste ohne vorherige Anmeldung müssen leider abgewiesen werden!!!


Hygienekonzept:

Wird zeitnah auf den aktuellen Stand angepasst.

 

Wer sich krank fühlt bleibt bitte zu Hause. Auf innige Begrüßungen sollte verzichtet werden.

Hinweis: Für diese Veranstaltung sind wir verpflichtet ein entsprechendes Hygienekonzept zu erstellen und umzusetzen.