Elliott-Waves & Live-Trading

Datum/Zeit Do 08. Dez 2022 - 18:30 bis 21:00
RG : Nürnberg
Referent : Ronny Raudies, Christopher Richter
📅 ICal Feed

Veranstaltungsort
eckstein haus der evang.-luth. kirche nürnberg


Elliott-Wellen-Theorie:
Die Elliott-Wellen-Theorie ist eine Methode der Technischen Analyse, welche hilft, Kursmuster zu identifizieren und zukünftige Trends zu prognostizieren. Bei dieser Methode der Technische Analyse lassen sich Kursmuster in Impulswellen und Korrekturwellen einteilen. Impulswellen sind Bewegungen, die sich stetig in eine Richtung ausdehnen. Ronny Raudies und Christopher Richter zeigen auf, wie sich ein solcher Trend aufbaut, wie Sie diese Bewegungen erkennen und welche potentiellen Tücken gegebenenfalls zu beachten sind.
Live-Trading:
Permanente Spannung im 1 Minutenchart des Nasdaq 100 und des S&P500 auf Basis von Ichimoku und Elliott-Wellen. Welche Bewegung ist die nächste und wie kann man diese am geschicktesten traden? Die beiden Experten Ronny Raudies und Christopher Richter von „ElliottWellenTheorie.de“ versuchen im Live Trading ein paar Punkte während der Veranstaltung aus dem Markt zu schneiden, auch Scalping genannt. Das Ganze basiert auf Kursmuster, Unterstützungen und Widerstände aus dem Bereich der Ichimoku Kinko Hyo Theorie und mit den jeweiligen Kursausdehnungen der Elliott Wellen Theorie.

Ronny Raudies ist gelernter Bankkaufmann und zertifizierter Finanzberater der Universität Passau. Sein Interesse für die Aktienmärkte wurde 1996 während seiner Bankausbildung durch die Gründung eines Börsen-Clubs geweckt. Zurzeit schließt er die Ausbildung zum CFTe (zertifizierter technischer Analyst) ab. Zudem ist er Ansprechpartner für Vermögensverwaltungen im Bereich der technischen Analyse von Indizes, Aktien, Rohstoffen und Währungen. Hierbei nutzt er die Möglichkeiten der technischen Analyse, insbesondere die Elliott-Wellen-Theorie, um Kursbewegungen zu bestimmen.

Christopher Richter ist Diplom-Ökonom, Trader, Analyst und Berater. Sein Studium der Wirtschaftswissenschaften hat sein Feuer für die Börse und die Finanzmärkte entfacht. Mit intensivem Selbststudium und diversen Seminaren hat er die Feinheiten der Chart Analyse erlernt und sich dabei auf die Elliott-Wellen-Theorie spezialisiert. Mit der Einhaltung von Regeln und dem entsprechenden Mut helfen die Elliott-Wellen, an den Kursbewegungen zu profitieren. Der Fokus liegt dabei auf kurz- als auch langfristigen Analysen von Indizes, Aktien, Rohstoffen und Währungen.

Ronny Raudis und Christopher Richter betreiben unter https://www.elliottwellentheorie.de/
Ihren EW-Blog und Internetseite und sind VTAD-Fördermitglied.